Banner image

Unsere Pferde

Hier findet ihr weitere Informationen zu unseren Schulpferden sowie mehr Fotos. Klickt dazu einfach auf die folgenden Links:

Ehemalige Pferde

Und das sind die Pferde, die eine längere oder kürzere Zeit auf der Wiese verbracht haben:

Snoopy

Snoopy, geb. 2002, ein reinrassiger Tinker, lebte von Sommer 2013 bis August 2014 bei uns auf der Wiese.

Er gehört Janine Enneper, die sich mit dem Rückkauf dieses tollen Pferdes einen Herzenswunsch erfüllt hat.

Snoopy hat mit seiner sanftmütigen und freundlichen Art sofort alle Herzen im Sturm erobert.

Im August 2014 nahm Janine ihren Snoopy mit zu sich nach Hause. Wir werden ihn alle vermissen!

Räuber

Räuber, geboren am 10.03.1992 , ist ein niederländisches Warmblut und lebte von Herbst 2012 bis August 2014 bei uns auf der Wiese. Er gehört Janine Enneper und ist ihr ehemaliges Polizeipferd.

Mit seinen 1,75 m war er deutlich das größte Pferd in der Herde und bekam bei uns sein Gnadenbrot.

Räuber ist ein sehr sanftmütiges und liebes Pferd und wurde von den Kindern sehr geliebt.

Im August 2014 nahm Janine ihre beiden Pferde mit zu sich nach Hause. Wir werden Räuber vermissen und hoffen, dass er noch einige Jahre seine verdiente Rente genießen kann!

Zorro

Zorro...

Chantal hat sich mit dem Kauf dieses Pferdes einen Traum erfüllt und seit Ende 2013 genießt Zorro nun sein Dasein als Privatpferd in einem schönen Offenstall und wird von Chantal liebevoll gepflegt und geritten.

Pino

Campino, genannt  Pino.

Er ist ein Anglo-Kabardiner Wallach und gehört Anke Liebezeit-Ay und Alina Ay.

Er kam im August 2008 zu uns und musste zunächst einmal aufgepäppelt werden. Er war stark abgemagert und hatte viel von seiner Muskulatur verloren.

Inzwischen hat sich Pino zu einem echten Hingucker entwickelt und kann von Groß und Klein geritten werden. Er ist ein absolut zuverlässiges, sehr liebevolles und vorsichtiges Pferd, dass sich auf die individuellen Gegebenheiten des Reiters einstellen kann. Daher ist er auch gut für therapeutische Zwecke geeignet. Er hat alle kleinen und großen Herzen im Sturm erobert.

Leider mussten wir unseren Schatz im Juli 2012 einschläfern lassen.