Banner image

Sommerfest auf der Wiese

Ein wunderschöner Tag mit tollen Preisen (Dankeschön) und viel Engegament. Das Ponyreiten war ein Besuchermagnet bei gutem Wetter.

Ponykindergarten für Kinder ab 3 Jahren

Im Ponykindergarten können Eltern mit ihren Kindern spielerisch den Umgang mit dem Pferd lernen. Unter Aufsicht werden Grundkenntnisse vermittelt, welche auch direkt am Pferd ausprobiert werden dürfen. Lernen Sie gemeinsam mit ihrem Kind in kleinen Gruppen etwas über die Pferdesprache, die Versorgung und Pflege der Tiere. Lasst euch vom Tier Pferd verzaubern und stärkt eure Kompetenzen in den Bereichen Selbstvertrauen, - wertgefühl und Eigenverantwortung. 
Erlebt das Pferd als urteils- und vorurteilsfrei Partner kennen. Lernt den respektvollen und wertschätzenden Umgang mit dem Tier kennen und bekommt Anerkennung sowie Zuneigung zurück. Der Verein „Kinder, Wald und Wiese Bremen e.V.“ bietet durch das vielfällige und weitläufige Gelände, sowie durch die verschiedenen Tierarten Erfahrungs- und Erlebnisräume, in denen motorische Fähigkeiten, emotionalen und sozialen Intelligenz fördert werden. Zusätzlich bietet das Gelände die Möglichkeit den Wechsel der Jahreszeiten mitzuerleben.
Der Ponykindergarten bietet eine gute Basis um später an den Reitgruppen teilzunehmen zu können. 
Nach dem Ponykindergarten besteht die Möglichkeit sich noch auf dem Gelände aufzuhalten oder bei den anschließend folgenden Reitgruppen zuzuschauen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Handschuhe sind Pflicht. 

Kosten pro Veranstaltung 15€, Anmeldungspflichtig 
Für alles was über zwei Probestunden hinausgeht ist eine Vereinsmitgliedschaft verpflichtend. Der Ponykindergarten findet jeden Donnerstag an Bremer Schultagen von  14.30 bis 15.30 Uhr und bei jedem Wetter statt (in den Ferien können aber je nach Bedarf/Nachfrage auch an anderen Tagen Termine vereinbart werden). Eine Probestunde wird mit 15€ verrechnet.

Wir freunden uns auf euch!

Indianertage Sommerferien 2017

EINLADUNG zum Voltigier-Tag

Schlittenfahren bei den Pferdestunden

Schlittentour
Lisa mit Rusty

Wir hatten heute einen tollen Nachmittag bei der Dienstags-Reitstunde! Das Wetter hat es zugelassen, eine Schlittentour über die Wiese von Rusty gezogen.

Maja unser kuscheliges Winterpony hat sich nicht vom Fressen ablenken lassen.

Es war eine tolle Ferienwoche

Jack genießt das Wiesenleben

Aufstehen?
Oder doch lieber schlafen?
Aufstehen?...
Ich kann es ja mal versuchen...
Nur noch 5 Minuten...;)

Spaß mit Pino & Pina

Emmi, Carlotta, Magdalena & Anna haben Spaß mit unseren hölzernen Pferden =)

Es wird Frühling!

Ausritt mit der Donnerstags-Gruppe
Mija, Adja und Lili
Zoe mit Cassy
Lenja mit Clint
Zoe, Leonie und Cassy

Winter-Impressionen

Sonnenaufgang
Zoe & Adja
Leonie und Cassy
Reiten im Sonnenuntergang

Sonnenaufgang auf der Wiese

Herbstausritt mit der Montagsgruppe

Bevor die ganz dunkle Jahreszeit beginnt, hat die Montagsgruppe noch einen herbstlichen Ausritt in den Bürgerpark gemacht. Die Stimmung war besonders gut, weil kurz vorher bekannt wurde, dass unser Verein die 10.000 € beim Wettbewerb der PSD-Bank gewonnen hat!

Erst durch die Kulenkampfallee...
Auch die Kutsche war mit dabei!
Kurze Pause im Bürgerpark.
Im flotten Tempo unterwegs - Moritz & Adja.

Ein Loom-Halfter für Fanny!

Jonna war kreativ und hat Fanny ein tolles Halfter aus Gummibändern gebastelt!

Pssst!

Aller im Tiefschlaf - er hat sogar geschnarcht! :-D

Ein Pony in der Stadt

Vor der PSD-Bank
Fanny auf dem Heimweg

Am 15. September machte sie die Montagsgruppe auf den Weg zum Herdentor, um sich dort bei der PSD-Bank um eine Finanzspritze für den Verein zu bewerben. In 20 Sekunden mussten die Kinder den Verein vorstellen. Um das Ganze auch authentisch zu gestalten, war auch Fanny mit von der Partie. Die netten Straßenbahnfahrer von der BSAG erlaubten es, dass das kleine Pony (natürlich plus Eimer für die Pferdeäppel) mitfahren durfte.

Bald wissen wir hoffentlich, ob diese Aktion von Erfolg gekrönt sein wird!

Willkommen, Maja!

Am 17. August zog ein neues Pony auf der Wiese ein: Mit Hilfe von Fanny und ihrer Kutsche haben wir die süße Norweger-Stute vom Reitverein St. Georg zu und auf die Wiese gebracht. Hier soll sie sich nun erholen und ihre neue Freiheit genießen. Wir freuen uns auf eine wundervolle Zeit mit dir, Maja! :-)

Fanny begleitete Maja auf dem Weg in die neue Heimat
Maja wurde direkt neu eingekleidet ;-)

Ein neues Pferd auf der Wiese

Am 30. Juli 2014 ist Mareikes Stute "Cassy" auf die Wiese gezogen. Sie hat sich unglaublich schnell in die Herde integriert und genießt ihre neue Heimat in vollen Zügen. Sie ist ein reines Privatpferd und geht nicht im Schulbetrieb mit.

Ein neues Pferd!?

Da steht ein Pferd auf dem Flur... Aber nein, das ist doch nur der "Holz-Pino", unser neues Holzpferd, das wir in Gedenken an Pino nach ihm benannt haben. Erst kurz auf der Wiese ist er bei allen Kindern schon sehr beliebt - er hält so schön still, ob beim Turnieren, Voltigieren oder anderen Reitübungen... :-)

Waschtag

An einem warmen Tag genießt auch Aller ein Vollbad.

Hoch zu Ross

Reiten im Damensitz ist für unsere Mädels kein Problem: Cici auf Fina und Maite auf Adja demonstrieren uns, wie schicke Damen früher auf dem Pferd saßen.

Wir haben ein Kutschpony!

Seit Neustem geht unsere Fanny vor der Kutsche. Das macht ihr nicht nur Spaß, sondern verschafft ihr auch Bewegung (was für ihren Ponyspeck nicht von Nachteil ist...).

Wasserspaß

Jack macht die Planscherei sichtlich Spaß:)
Einige Überredungskünste später...

Gelassenheitsprüfung bestanden...;)

Jack scheint gar nichts aus der Ruhe zu bringen...

Unsere Fanny...:)

Unser neugieriges Pony ist für jeden Spaß zu haben.

Ohne Worte...